Baldus Immobilien – Ihr zuverlässiger Immobilienmakler in Wiesbaden

Baldus Immobilien steht für hochwertige und individuelle Beratung rund um die Immobilie. Als Ihr zuverlässiger Immobilienmakler in Wiesbaden haben wir uns auf die Vermittlung von Wohnimmobilien in und um Wiesbaden spezialisiert. Hierbei sind wir ebenso für Verkäufer und Vermieter, als auch für Käufer und Mieter der richtige Ansprechpartner mit einem umfassenden, exklusiven und professionellen Serviceangebot. Wir bieten für jede Art von Immobilie – seien es Eigentumswohnungen, Grundstücke, Ein- und Mehrfamilienhäuser und besonders auch für gehobene Immobilien, Villen, Penthäuser oder luxuriöse Stilaltbauten individuelle Vermarktungskonzepte an. Profitieren Sie von unserer Makler-Erfahrung, unseren hervorragenden Marktkenntnissen und unserem regionalen und überregionalen Netzwerk. Gerne beraten wir Sie persönlich und individuell und überzeugen Sie von unserem erstklassigen Service!

Ihr Experte für die Vermittlung von Immobilien in Wiesbaden und Umgebung

Baldus Immobilien steht für hochwertige und individuelle Beratung rund um die Immobilie. Als Ihr zuverlässiger Immobilienmakler in Wiesbaden haben wir uns auf die Vermittlung von Wohnimmobilien in und um Wiesbaden spezialisiert. Hierbei sind wir ebenso für Verkäufer und Vermieter, als auch für Käufer und Mieter der richtige Ansprechpartner mit einem umfassenden, exklusiven und professionellen Serviceangebot. Wir bieten für jede Art von Immobilie – seien es Eigentumswohnungen, Grundstücke, Ein- und Mehrfamilienhäuser und besonders auch für gehobene Immobilien, Villen, Penthäuser oder luxuriöse Stilaltbauten individuelle Vermarktungskonzepte an. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, unseren hervorragenden Marktkenntnissen und von unserem regionalen und überregionalen Netzwerk. Gerne beraten wir Sie persönlich und individuell und überzeugen Sie von unserem erstklassigen Service!

Baldus Immobilien Premium Logo

Immobilienvermittlung auf höchstem Niveau zu attraktiven Konditionen

1,5%

Ab 1 Millionen Verkaufspreis nur 1,5% Provision*

1%

Ab 2 Millionen Verkaufspreis nur 1% Provision*

*Ab einem Verkaufspreis von 1. Millionen € zahlen sowohl Verkäufer als auch Käufer bei Baldus Immobilien im Regelfall eine Maklerprovision in Höhe von 1,5 % (1,79 % inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer)

*Ab einem Verkaufspreis von 2. Millionen € zahlen sowohl Verkäufer als auch Käufer bei Baldus Immobilien im Regelfall eine Maklerprovision in Höhe von 1 % (1,19 % inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer)

Profitieren Sie nicht nur von unseren attraktiven Konditionen bei der Vermittlung Ihrer Immobilie im Premiumsegment sondern auch von unserer Professionalität, unserer kompetenten Beratung und einem Höchstmaß an Diskretion, was unsere maßgeschneiderte Dienstleistung auszeichnet.

Immobilien in Wiesbaden – Vom Verkauf, über die Vermietung, bis hin zur Wertermittlung

Eine Immobilie zu verkaufen bringt verschiedenste Aufgaben mit sich. Als Erstes sollten Sie den aktuellen Marktwert Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung kennen. Gerne ermittelt einer unserer qualifizierten Immobilienmakler, kostenfrei und unverbindlich, den Wert Ihrer Immobilie.

Eine Vermietung, die damit verbundene Vermarktung Ihrer Immobilie und die gewissenhafte Auswahl des Mieters bilden das Fundament für die zukünftige Sicherheit Ihres Kapitals. Deshalb haben wir uns auf diesen Berreich spezialisiert und helfen Ihnen gerne bei der professionellen Vermietung Ihres Objektes.

Wir sind Ihre erste Adresse, wenn Sie eine Immobilie in Wiesbaden und Umgebung kaufen oder mieten möchten. Profitieren Sie bei der Suche nach einer Immobilie, die Ihren Wünschen entspricht, von der Expertise unserer Immobilienexperten und von unserer hervorragenden regionalen Vernetzung.

Wir unterstützen Sie als Makler in allen Belangen rund um das Thema Immobilienvermittlung – von der Vermarktung, über Besichtigungen mit Interessenten bis hin zum Notartermin. Zu Beginn einer jeden Vermarktung stellt sich zunächst die Frage nach dem aktuellen Verkaufs- ober Vermietungs- Preis Ihrer Immobilie. Gerne besichtigt einer unserer ausgebildeten Immobilienkaufleute mit Ihnen gemeinsam Ihre Immobilie und ermittelt den aktuellen Marktwert.

Bei uns haben Sie für den gesamten Verkaufsprozess einen Berater als festen Ansprechpartner, der sich um sämtliche Schritte der Vermittlung kümmert. Derselbe Service kommt Ihnen auch zugute, wenn Sie auf der Suche nach einer Immobilie in Wiesbaden und Umgebung sind.

Marktpreiseinschätzung – Was ist Ihre Immobilie in Wiesbaden aktuell Wert?

Lassen Sie den Wert Ihrer Immobilie von qualifizierten Immobilienexperten ermitteln – kostenfrei und unverbindlich!

Der richtige Angebotspreis ist das Fundament eines erfolgreichen Immobilienverkaufs. Jede Immobilie ist einzigartig und die Marktpreiseinschätzung einer Immobilie ist für Laien nur schwer realisierbar.
Profitieren Sie als Eigentümer daher von unserer Expertise im Bereich der Vermittlung von Wohnimmobilien in Wiesbaden und Umgebung! Nutzen Sie unsere fachliche Kompetenz und unsere hervorragenden Kenntnisse des lokalen Immobilienmarktes, um Ihre Immobilie zum bestmöglichen Preis auf dem Markt zu platzieren. Gerne erstellt einer unserer qualifizierten Immobilienmakler für Sie eine marktgerechte und objektive Bewertung Ihrer Immobilie – egal ob für Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser oder Eigentumswohnungen. Wir besichtigen und analysieren mit Ihnen gemeinsam Ihre Immobilie vor Ort, prüfen die relevanten Unterlagen wie beispielsweise den Grundbuchauszug oder die Teilungserklärung und ermitteln im Nachgang den auf Fakten basierenden und nachvollziehbaren realistischen Marktpreis Ihrer Immobilie.

Immobilienmakler Wiesbaden – Gemeinsam finden wir Ihre Traumimmobilie in Wiesbaden​

Die Landeshauptstadt Wiesbaden ist mit rund 291.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Hessens. Die steigende Bevölkerungsentwicklung wird sich fortsetzen, die Stadt rechnet bis 2026 mit einer Einwohnerzahl von über 300.000. Wiesbaden zählt zu den bevorzugten Wohnorten in der Rhein-Main-Region. Die Landeshauptstadt ist eine sehr grüne Stadt am Rande des Taunus, die durch schicke Villengegenden, prächtige Altbauten aus dem Klassizismus, Historismus und Jugendstil und prachtvollen Plätzen und Parks geprägt ist. Wiesbaden liegt am westlichen Rand des Rhein-Main-Gebiets und bietet eine sehr gute Verkehrsanbindung nach Frankfurt, Mainz, Darmstadt und in den Rheingau. Als eines der ältesten Kurbäder Europas bietet Wiesbaden durch ein einmaliges Kultur- und Freizeitangebot eine sehr hohe Lebensqualität. Mit mehreren Hochschulen und der nahgelegenen EBS Universität in Eltville gilt Wiesbaden als renommierter Bildungsstandort. Als wirtschaftsstarker Standort ist Wiesbaden Sitz von einigen namhaften Unternehmen. Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés, Ärzte und Dienstleistungsangebote sind ebenfalls reichlich vorhanden. Somit ist die Stadt als Lebensmittelpunkt bei Singles, Paaren oder Familien aus allen Altersschichten gleichermaßen beliebt.

Landeshauptstadt Wiesbaden – Jeder Stadtteil etwas Besonderes

Nordost:
Zu dem Stadtteil Nordost gehören Eigenheim, Nerotal, Neroberg, Dambachtal und das Komponistenviertel. In diesen Gebieten befinden sich gehobene Wohnviertel, welche sich durch einen hohen Anteil an traumhafter gründerzeitlicher Villenbebauung auszeichnen. Zwei Drittel der gesamten Fläche ist mit Wald bedeckt. Auf charmante Weise verbindet sich hier die Natur mit der prachtvollen Bebauung des Stadtteils. Die großzügig angelegten Parklandschaften im Kurviertel, wie dem Kurpark, dem Bowling Green und dem Nerotal runden das Bild eines durchgrünten Stadtteils ab. Weitere Sehenswürdigkeiten von historischer und baulicher Bedeutung sind das Kurhaus mit der Spielbank, das Hessische Staatstheater, das Jagdschloss Platte und die Nerobergbahn. Vom Neroberg, dem „Hausberg“ der Stadt Wiesbaden, dessen Südhang weinbaulich genutzt wird, hat man über das in den Hang platzierte Opelbad und die Russisch-Orthodoxe Kapelle mit ihren goldenen Kuppeln einen traumhaften Panoramablick über die Stadt.

Das Viertel Nordost ist ein typisches Wohnviertel der gehobenen Klasse. Grünanlagen, viel Natur, Villen und die gleichzeitige Nähe zum Zentrum sorgen dafür, dass Nordost so beliebt ist.

Sonnenberg:
Sonnenberg schließt an den Nordosten der Innenstadt an und stadtauswärts an das wunderschöne Goldsteintal. Der historische Ortskern befindet sich zwischen den Ausläufern des Taunus. Wiesbaden-Sonnenberg zählt zu den exklusivsten Stadtteilen der Landeshauptstadt. Der Stadtteil ist kein klassisches Villenviertel, auch wenn zahlreiche der Einfamilienhäuser in Südost-Hanglage durchaus in diese Kategorie passen. Anders als in anderen gehobenen Wohnlagen sind in Sonnenberg viele Gebäude erst in den vergangenen Jahrzehnten, in Form eines Rings um den historischen Stadtkern, errichtet worden. Sehenswürdigkeiten in Sonnenberg sind unter anderem die alte Stadtmauer, der historische Stadtkern und die Burg Sonnenberg, die auf einem Bergsporn über der Altstadt thront und einen herrlichen Blick auf das Sonnenberger Tal und die Altstadt bietet. Weiterhin beginnt der reizvolle Wiesbadener Kurpark in Sonnenberg.

Das Gebiet „Am Birnbaum“ wird als beste Lage von Wiesbaden bezeichnet und gehört zu dem Stadtteil Sonnenberg. Die Topadresse besticht durch ihre prachtvollen und repräsentativen Villen, umrandet von großen Grundstücken, die in dieser Form in Wiesbaden einzigartig sind.

Mitte:
Das Zentrum des Stadtteils Mitte wird durch das Ensemble von Hessischem Landtag, Marktkirche, altem und neuem Rathaus mit dem angrenzenden Dernschen Gelände gebildet. Nicht nur die Fußgängerzone, die sich über die Kirchgasse und Langgasse durch das Zentrum Wiesbadens erstreckt, sondern auch zahlreiche weitere Geschäftsstraßen, wie beispielsweise die Wilhelmstraße, bieten attraktive und exklusive Einkaufsmöglichkeiten. Die beiden primären Wohnbereiche liegen mit dem Bergkirchenviertel im Norden und in der von Kaiser-Friedrich-Ring, Bahnhofstraße und Rheinstraße umgrenzten südlichen Innenstadt. Beide Wohnquartiere mit den angrenzenden Straßen zeichnen sich unter anderem durch ein charmantes Erscheinungsbild aus. Die südliche Innenstadt reicht über die Bahnhofsstraße bis vor den Hauptbahnhof der Landeshauptstadt und ist vorrangig durch Wohnbebauung geprägt. Der Ortsteil Wiesbaden-Mitte beherbergt außerdem den hessischen Landtag und das RheinMain CongessCenter. Der Luisenplatz, Mauritiusplatz, Kaiser-Friedrich-Platz und der Kranzplatz befinden sich ebenfalls im Zentrum der Stadt.

Bierstadt:
Der Ort Bierstadt liegt östlich des Stadtzentrums von Wiesbaden und ist der älteste und größte Vorort der Stadt. Besonders vorteilhaft an Bierstadt ist die unmittelbare Nähe zum Wiesbadener Stadtzentrum. Der Ort ist im Osten und Westen von landwirtschaftlich genutzten Flächen umgeben. Das Wahrzeichen von Bierstadt ist der sogenannte Wartturm, von dem aus man einen wunderschönen Blick über ganz Wiesbaden hat. Das Gelände rund um den Wartturm ist ein beliebtes Ausflugsziel. Bierstadt verfügt über ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot mit einem regen Vereinsleben. Im Westen wird Bierstadt durch das Aukammtal mit seinen Kur- und Klinikeinrichtungen begrenzt. Das Aukammtal ist eine sehr grüne Fläche mit hohem Erholungsfaktor und beherbergt sehr gefragte Wohnadressen. 

Die ruhige Lage inmitten von einer schönen Landschaft, die gute Infrastruktur und der wohnortnahe Erholungsbereich machen Bierstadt zu einem sehr attraktiven Stadtbezirk.

Biebrich:
Biebrich liegt sehr reizvoll im Süden von Wiesbaden direkt am Rhein. Nur fünf Kilometer vom Stadtzentrum entfernt verfügt Biebrich über eine sehr gute Infrastruktur. Biebrichs Einwohner finden in unmittelbarer Wohnungsnähe ein breites Spektrum an Dienstleistungsangeboten, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Kindergärten und Schulen. Mit rund 39.000 Einwohnern ist es der bevölkerungsmäßig größte Stadtteil der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Sehenswürdigkeiten von Biebrich sind der im Jahre 1811 nach englischem Vorbild angelegte Park mit seinem Schloss, das in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts als Residenz für die Fürsten von Nassau errichtet wurde, die mittelalterliche Mosburg und die neu gestaltete Rheinuferpromenade. Die kleineren und größeren Villen um das einstige herzoglich-nassauische Schloss sowie die Villen entlang des Rheins, die einen einmaligen Blick über das Wasser bieten, sind sehr gefragte Objekte.

Schierstein:
Der Ort Schierstein liegt im Westen Wiesbadens direkt am Rhein und wird von Biebrich und dem Weinort Walluf umrandet. Der alte Ortskern von Schierstein wird von engen Gassen geprägt und steht für die kleinstädtische Kultur von Schiersten. Zahlreiche historische Gebäude und alte Gassen prägen das Ortsbild von Schierstein. Dieses idyllische Bild wird durch den Schiersteiner Hafen und das mediterrane Flair des Ufers fortgesetzt. Das Hafenbecken wird heute größtenteils als Yachthafen von Segel- und Motorjachten genutzt und ist gleichzeitig eine 1.250 Meter lange Regattastrecke. Zahlreiche Geschäfte, Cafés und weitere Dienstleistungseinrichtungen machen Schierstein zu einem lebhaften Vorort mit hohem Freizeitwert. Vor einigen Jahren wurde der Hafen durch eine schicke Promenade und moderne Architektur aufgewertet. Der Wohnungsbestand in Schierstein wird von kleineren, älteren Häusern dominiert. Vom Bahnhof Wiesbaden-Schierstein verkehren Regionalzüge nach Koblenz und nach Frankfurt am Main. Über mehrere Buslinien ist der Stadtteil an die Wiesbadener Innenstadt, Mainz und in Richtung Rheingau und Taunus angeschlossen.

Südost:
Der Stadtteil erstreckt sich südöstlich des Historischen Fünfecks, welche das Zentrum von Wiesbaden bildet, von der Wilhelmstraße bis zum Südfriedhof. Im Westen umfasst er das Dichterviertel, im Osten die Housing Area Hainerberg und wird im Norden von der Bierstädter Straße begrenzt. Die Bebauung des Stadtbezirks ist sehr heterogen und reicht von Wohnvierteln, die durch Stilelemente aus Klassizismus und Jugendstil geprägt werden, bis zu modernen Bürogebäuden. In Südost gibt es ein sehr facettenreiches Wohnungsangebot, von Villen, über Bürgerhäuser, zu Eigenheimen, Reihenhäusern, Kasernen und Bürokomplexen. Diese Vielfalt und die starken Gegensätze, die oft unmittelbar aufeinanderstoßen, machen den Stadtteil aus. Moderne Bürogebäude wie das Delta-Haus stehen in starkem Kontrast zu dem neobarocken Bahnhof. Das Gelände östlich der Gleisanlagen wird von einem modernen Gewerbe- und Industriegebiet eingenommen, weiter östlich befinden sich zwei große Reihenhaussiedlungen. Westlich der Gleisanlagen liegen zwei gehobene Wohnviertel, das Villenviertel City-Ost mit sorgsam modernisierten Altbauwohnungen und Villen sowie modernen Neubauten und weiter westlich das sogenannte Dichterviertel, welches viele großzügige Bürgerwohnungen mit hohen Räumen und bis zu 200 Quadratmeter Fläche beherbergt. Der an die Innenstadt angrenzende Nordosten des Stadtteils ist ebenfalls ein gehobenes Wohngebiet.

Rheingauviertel:
Der urbane und lebendige Stadtteil vereint städtisches Wohnen in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt sowie ruhiges wohnen vor der grünen Kulisse des Wellritztals. Das Jugendstilviertel entstand nach 1900 westlich der Ringkirche. Es präsentiert sich noch heute als geschlossenes Ensemble mit hoher Wohnqualität und erfreut sich höchster Beliebtheit. Die fast lückenlos erhaltenen historischen Gebäudefassaden, die schönen Vorgärten und der üppige Baumbestand prägen das Viertel. Ein ebenso gutes Wohngefühl weist das in den letzten Jahren aus dem ehemals von den amerikanischen Streitkräften genutzte Camp Lindsey entstandenen Europaviertel auf. Am Rande des Wellritztales liegt der Campus eine der erfolgreichsten und bedeutendsten Fachhochschulen Hessens. Viele kleine Geschäfte und Gastronomiebetriebe sind über das gesamte Gebiet verteilt. Obwohl die Bebauungsdichte relativ hoch ist, durchziehen zahlreiche Alleen und kleine Grünflächen sowie Spielplätze das Viertel und stellen die Verbindung zu den grünen Tälern her. Die Gebäudestile des Historismus und des Jugendstils sind allgegenwärtig und durchziehen fast den ganzen Stadtteil, sodass das Erscheinungsbild des Rheingauviertels sehr traditionell wirkt, obwohl es sich um ein modernes und lebhaftes Wohngebiet handelt.

Sie können auf uns zählen​

UNSER BÜRO

BALDUS IMMOBILIEN • RHEINSTRASSE 15 /ECKE WILHELMSTRASSE • 65185 WIESBADEN

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN

Rheinstraße 15, 65185 Wiesbaden

+49 611 94585322

info@baldusimmobilien.de